Kunde: Einfamilienhaus, Rüschlikon, Schweiz
Aufgabe: Indoor Pool Umrandung rutschfest machen, 30qm.

Untergrund: Fliesen.

Antirutsch Lösung: GriP Anti Rutsch Bad & Boden >>
Rutschsicherheitsklasse: C - Rutschhemmung nach DIN 51097 >>

Rutschhemmung Klasse CTrittsicherheit für Neigungswinkel ≥ 24°

Poolumrandung - rutschfest und ästhetisch - mit GriP AntiRutsch.

Nachhaltig, umweltfreundlich und hygienisch: Pool Umrandung nachträglich rutschfest, Klasse C.

Fliesen für das Schwimmbad und für die Beckenumrandung sollten sehr zuverlässig, funktional und sicher bei möglichst geringem Pflegeaufwand sein. Zudem sollte der Boden optisch ansprechend aussehen und eine saubere, rutschfeste Umgebung schaffen, die sich auch barfuß gut anfühlt. Außerdem müssen Bodenbeläge für Nassräume den Hygiene- und Sicherheitsstandards entsprechen.

Schwimmbad- und Spa-Umgebungen müssen demnach viel aushalten. Bodenfliesen, die in den Nassbereichen verwendet werden, sollen zudem die Farben und Texturen im Schwimmbad ergänzen und vor allem müssen sie rutschhemmende Eigenschaften haben.
Eine wichtige Eigenschaft von Schwimmbadfliesen ist ihre Haltbarkeit. Im Gegensatz zu Bad- oder Küchenfliesen werden Schwimmbadfliesen speziell hergestellt und getestet, ständigem Kontakt den aggressiven Chemikalien, die typischerweise für die Pflege des Schwimmbadwassers verwendet werden, standzuhalten.

Eine weitere wichtige Eigenschaft von Schwimmbadfliesen ist, dass sie mit einem Wischer oder einer Bürste gereinigt werden können. Wenn sich mineralische Ablagerungen aus hartem Wasser und klebriger Film aus Sonnencreme oder Körperöl, ansammeln, ermöglicht die glatte, nicht poröse Oberfläche der Fliesen die Entfernung der unerwünschten Ablagerungen.

Porzellan-Schwimmbadfliesen werden aus dichten, feinen Tonmischungen hergestellt, die Sand oder pulverisiertes Gestein, Schiefer, Marmor oder Glas enthalten können. Das Material wird geformt und dann mit einer Glasur - einer glasartigen Beschichtung - versehen. Die Glasur sorgt für die Farbe und macht die Fliese wasserundurchlässig. Dann wird die Fliese in einem Hochtemperaturofen gebrannt, um zu härten. Porzellanfliesen sind weniger porös als ihre keramischen Vettern, die Sie in den Badezimmern und Küchen der Haushalte sehen. Das bedeutet, dass Porzellan strapazierfähiger ist als Keramik, und das ist der Grund, warum Porzellan so häufig im Schwimmbadbau verwendet wird.

Die Fliesen des privaten Hallenbades waren rutschig und die Eigentümer suchten eine rutschfeste Lösung ohne die hochwertigen Fliesen ersetzen zu müssen oder mit ätzenden Säure Behandlungen zu beschädigen. GriP Safety Coatings beschichtete per Spritzverfahren die Bodenfliesen mir GriP AntiRutsch. Die schönen Fliesen haben nun Rutschhemmungsklasse C und durch die Transparenz der Beschichtung bleibt der ursprüngliche Charakter des Bodens erhalten. Und dies ganz ohne ätzende Säuren, sondern mit einer nachhaltigen und ökologischen Beschichtung von SWISSGriP.