SRT-Pendulum: Zuverlässige Testmethode zur Rutschhemmung

Mit unserem Pendulum-Testgerät ermöglichen wir konkrete Bodenmessungen und ermitteln den genauen Koeffizienten, wenn es um das Thema Rutschhemmung geht. Was in englischsprachigen Ländern schon längst anerkannte Testmethode ist, holt SWISSGriP jetzt auch nach Europa.

SRT-Pendulum: Zuverlässige Testmethode Rutschhemmung

Vor Ort Messung – auch nach Nutzungsdauer

Zur Bestimmung der Rutschfestigkeit von Böden werden weltweit verschiedenste Prüfmethoden herangezogen. Testverfahren und Klassifikationen weichen dabei voneinander ab. Das begünstigt Fehlinterpretationen der Ergebnisse und erschwert die einheitliche Bewertung von Produkten. Als verlässlich hat sich der Pendeltest erwiesen. Die SRT (SRT steht für skid resistance) Pendel Prüfung bestimmt die Griffigkeit, ist leicht verifizierbar und nachhaltig zuverlässig. Sowohl Rutsch- als auch und potenzielle Verletzungsgefahr einer Oberfläche sind so sicher ermittelbar.

Ein neues Tool fÜr Architekten

Betreiber von Schwimmbädern und Sportstätten, von Großküchen und Industrieanlagen, Bauherren oder vor allem Architekten bekommen durch den Pendeltest ein professionelles Tool an die Hand: Das kalibrierte und zertifizierte Gerät liefert nachvollziehbare und konstant verlässliche Werte. Denn was tun, wenn die akkurat verbauten Fliesen, gekennzeichnet mit hoher Rutschsicherheitsklasse, trotzdem rutschig sind, eine echte Gefahr darstellen oder sogar schon Rutschunfälle vor Ort passiert sind? Reklamationen sind langwierige Angelegenheiten. Der Pendulum Test liefert Werte für klare Risikoeinteilung und deutliche Sturzgefahr – und erbringt sogar den Nachweis, wenn das Unfallrisiko beseitigt wurde.

Interview: Dieter Stelker, Quality Management

"Im deutschsprachigen Raum wird mit dem Schrägrampenprüfverfahren gearbeitet. Doch das liefert lediglich ein Klassifizierungssystem zur Rutschfestigkeit von Bodenbelägen – eine einheitliche europaweite ratifizierte Norm (kurz EN) zur Rutschsicherheit existiert nicht. Der Pendeltest hingegen ist eine sichere weil reproduzierbare Prüfung – in Ländern wie GB, USA oder Australien ist nichts anderes gültig. Wir haben nun das Investment getätigt, um unseren Kunden auch im deutschsprachigen Raum messbare Sicherheit zu ermöglichen. Die Testmethode ist mobil einsetzbar, die Ergebnisse sind nachvollziehbar, objektiv und aussagekräftig."

 

Sie möchten einen Belag testen?
Wir führen vor Ort Prüfungen durch. Konaktieren Sie uns >>

 

SRT-Pendulum: Zuverlässige Testmethode Rutschhemmung

Reibungsprüfverfahren bei Pendelmessgeräten

Das SRT Pendel basiert auf der Messung des Reibungsenergieverlustes. Am Ende des Pendelarms ist ein Gleitkörper aus Silikon befestigt. Über den beweglichen Schlitten wird die Reibungskraft zwischen Gleitkörper und Oberfläche gemessen. Zum Testen werden normierte Gleitkörper, sogenannte Slider eingesetzt. Slider 5518 gilt für Barfußbereiche und der Slider 9619 simuliert die Benutzung mit Schuhen.

Der Pendeltest kann zur Qualitätskontrolle an nicht verlegtem Bodenbelag (Muster) oder vor Ort an verlegten Böden durchgeführt werden. Rampentests hingegen können außschliesslich in einem Labor durchgeführt werden und die Prüfungsergebnisse können daher keine Auskunft über die Beständigkeit der Rutschhemmung geben. Manche Bodenbeläge können jedoch bei starker Beanspruchung innerhalb weniger Wochen ihre Rutschfestigkeit bei Nässe verlieren. Aus diesem Grund haben beispielsweise internationale Restaurantketten den Test der nachhaltigen Rutschfestigkeit zum Bestandteil ihrer Bodenbeläge gemacht.

Pendelmessgerät: Rutschhemmung Dusche

 

Pendel Test Werte (PTV-Pendel Test Value)

Slider 96 & Slider 55 Rutsch Potential Gefahr
0   - 24 Hohes Rutschpotential
25 - 35 Mäßiges Rutschpotential
≥   36 Geringes Rutschpotential

 

 

Weiterführende Infos zu nachhaltige Rutschfestigkeit bei Bodenbelägen