Kunde: Schlossberg Parking Thun, Schweiz
Aufgabe: Trittsichere Beschichtung des unterirdischen Fußgänger-Passage, 600qm mit Spritzverfahren.
Untergrund: Beton geschliffen.
Antirutsch Lösung: GriP AntiRutsch Boden >> Spritzverfahren.
Rutschsicherheitsklasse: C nach DIN51097

Beton-Boden: Gehweg mit RutschSicherheit.

600qm Rutschsicherheit: Gehweg von Parkhaus zur Altstadt wird rutschfest.

Das Schlossberg-Parkhaus in Thun ist kein einfaches Parkhaus. Es befindet sich im inneren des Thuner Wahrzeichens: dem Schlossberg. Einem Berg auf dessen Gipfel das 1109 erbaute Schloss Thun thront. Die Burganlage beherbergt ein Museum, Hotel, Restaurant und Veranstaltungs- und Tagungsstätte.

Verantwortlich für das ungewöhnliche Bauprojekt ist das Schweizer Bauunternehmen WALO. Nach langjähriger Planung und 3 Jahren Bauzeit wurde das ungewöhnliche Bauprojekt mit immerhin 8 Parkdecks eingeweiht. In der untersten Ebene -8 wurde ein Tunnel durchgestoßen, welcher zudem eine wichtige Fußgänger Verbindung, von der Innenstadt, den Schlossberg und der gegenüberliegende Straße herstellt. Durch die unterirdische Fußgängerpassage können auch die Nutzer des Parkhauses bequem die Innenstadt erreichen.

Bedauerlicherweise war der Untergrund (geschliffener Beton-Boden) des durch den Berg führenden Passage rutschig und Passanten liefen Gefahr auszurutschen. Um die Rutschsicherheit zu gewähleisten wurde der Betonboden Gehweg mit SWISSGriP AntiRutsch beschichtet. Die 300qm große Fläche wurde mittels des GriP Sprühsystems in nur einer Nacht trittsicher.