Kunde: Eigenheim, Schweiz
Aufgabe: Antirutsch-Beschichtung, Terrassenplatten Eigenheim und Pool.

Untergrund: Steinplatten, Feinsteinzeug, sandfarben

Antirutsch Lösung: GriP AntiRutsch für Pools & Boden
Private Nutzung kleine Flächen: GriP Antirutsch Bad & Boden
Rutschsicherheitsklasse:
Rutschhemmung Klasse C und R11 C    Rutschhemmung DIN EN 16165: Trittsicherheit für Neigungswinkel ≥ 24°
R11 Rutschsicherheitswert DIN EN 16165: Trittsicherheit Neigungswinkel 19°-27°

Terrassen Steinplatten mit Rutschsicherheit.

Garten- und Poolterrassen werden nach dem verlegen rutschsicher gemacht.

Das Eigenheim ist der Traum vieler Familien. In der Regel baut man nur einmal und mit dem Projekt sind die hauseigene Gartenterrasse und ein kleiner Pool oft Teil der Wunschtraum für den Familien ein Leben lang sparen, abzahlen und auf vieles verzichten. Wenn dann beim Einzug in das gerade soweit gerade fertig gestellte Haus, die Erkenntnis folgt: die Steinplatten im Außenbereich mit Rutschfestigkeitsklasse erweisen sich in der alltäglichen Praxis als glatt. So war es auch bei diesem Privathaus. Ein leider typischer Fall, wie er uns tagtäglich erreicht: Fliesen mit Rutschfestigkeit verlegt. In trockenem Zustand rutschen Kinder oder Menschen aus, die nicht mehr so gut zu Fuß sind. Bei Nässe oder Feuchtigkeit erweist sich als rutschig und nur mit äußerster Vorsicht begehbar.

GriP Antirutsch wurde auf der Garten-Terrasse, dem Weg zum Pool und der Pool- Umrandung / Terrasse aufgetragen. Die Rutschsicherheit ist nun in trockenem und nassen Zustand mit garantierter Rutschsicherheitsklasse C / R11 gegeben.

Kostenlos & Unverbindlich:

2 Minuten
Antirutsch Beratung
für Ihre Pool-Umgebung