Kunde: Sihlpark Fitness & Wellness, Schindellegi, Schweiz
Aufgabe: Anti-rutsch Behandlung der rutschigen Fliesen im Spa.

Untergrund: Feinsteinzeug-Fliesen.

Antirutsch Lösung: GriP AntiRutsch Pro >>
Private Nutzung:     GriP AntiRutsch Bad & Boden >>
Rutschsicherheitsklasse: C - Rutschhemmung nach DIN 51097 >>

Rutschhemmung Klasse CTrittsicherheit für Neigungswinkel ≥ 24°

Antirutsch fliesen mit RutschSicherheit

Feinsteinzeug-Fliesen werden trittsicher mit GriP AntiRutsch Bad & Boden.

Das Sihlpark Fitness & Wellness bietet auf über 3000 m² ein Erholungs- und Verwöhnprogramm mit Hamam, zwei grosszügigen Saunalandschaften, Aussen-Solepool und umfangreichen Beauty-Behandlungsmöglichkeiten.

Die Einrichtung ist ausgestattet mit eleganten Fliesen aus dunklem Feinsteinzeug. Die schönen Bodenplatten waren jedoch selbst mit Badeschuhen rutschig und somit gefährlich für Gäste und Personal. GriP Safety Coatings hat die Laufwege und Bereiche um Pool, Bistro, Service und Garderoben rutschsicher beschichtet.

Arbeitsunfälle: Stolpern und Ausrutschen sind die häufigsten Unfallursacher.

Unfallstatistiken der Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) zeigen, Stolper-, Rutsch- und Sturzunfälle liegen seit Jahren an der Spitze der Unfallverursacher. Auslöser ist meist eine unzureichende oder gar nicht vorhandenen Rutschhemmung der Bodenbeläge wie z.B. rutschige Fliesen. Dies gilt umso mehr in Barfußzonen wie sie in Bädern, Pools und anderen Wellnessbereichen üblich sind. Speziell nasse Böden führen zu einer enormen Reduzierung der Reibungswerte gegenüber dem trockenen Zustand. Für rutschige Fliesen, sowohl in mit Schuhen begangenen als auch in Barfußzonen, können mit GriP Antirutschbeschichtungen nachträglich rutschhemmend behandelt werden. Mit GriP Antirutsch werden auch nachträglich aus rutschigen Fliesen Antirutsch-Fliesen.