Nachhaltigkeit & Sanierung:

Nicht erst seit den Klimastreiks haben Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit und Schonung von Ressourcen einen ganz neuen Dreh bekommen. Eigentümer und Mieter achten immer mehr auf diese Attribute.

 

Nachhaltig Renovieren

Alten Bestand zu sanieren ist oft nachhaltiger als eine Erneuerung der Baustoffe. Das Ziel: den gesamten Ressourcenverbrauch zu reduzieren.
Eine Sanierung ist immer dann nachhaltig, wenn die Maßnahmen in ihrer Gesamtheit zu einer Reduzierung des Ressourcenverbrauchs des Gebäudes führen.
Durch den Einsatz von wiederverwertbaren Baustoffen und Bauteilen werden keine Ressourcen für neue Baustoffe verbraucht, ebenso wenig wie für die oft aufwändige Entsorgung alter Baustoffe.

 

Innovative Lösungen

Es geht darum, mit intelligenten, innovativen Konzepten nachhaltige Lösungen zu finden. Der Fokus liegt nicht mehr nur auf dem Gebäude, seinem Lebenszyklus und seiner Nachnutzung, sondern auf dem gesamten Kontext: Über das Gebäude hinaus zu denken bedeutet, globale Zusammenhänge zu erkennen und entsprechend zu handeln.

 

Was ist bei einer nachhaltigen Sanierung zu beachten?
  • Herstellung, Transport und Entsorgung sind energie- und schadstoffarm
  • Das Material ist recycelt, wiederverwertbar oder leicht zu reparieren
  • Das Material ist regional verfügbar
  • Das Material wird aus einem nachwachsenden Rohstoff hergestellt
  • Schadstoffe werden vermieden

 

Sanierung von Bodenbelag

Doch was tun bei verschlissenen und daher noch rutschigeren Bodenbelägen? Alles aufwendig herausreißen und kostspielig erneuern? Die Behandlung mit der wasserbasierten 2-Komponenten-Beschichtung GriP AntiRutsch ist eine umweltfreundliche und nachhaltige Alternative. Herstellung, Transport, Entsorgung des Baustoffs entfallen bei einer Sanierung mit GriP.

 

Umweltverträglichkeit

Unsere Beschichtung GriP AntiRutsch zum sanieren von Bodenbelägen hat bereits im Jahr 2000 den Umweltpreise gewonnen und wurde von Universität Pittsburgh (USA) als die weltweit beste und umweltfreundlichste Antirutsch Beschichtung mit dem Golden Award ausgezeichnet. Und auf der Erfindermesse iENA in Nürnberg GriP AntiRutsch dafür die Ehrenurkunde verliehen.

 

 

Bodenbelag erneuern? Besser beschichten!

GriP Antirutsch besteht den Praxistest im nachaltigen Sanieren von Bodenbelägen. Werfen Sie einen Blick auf unsere Projekte Sanierung von Bodenbelägen mit GriP >>. Rechts in der Leiste finden Sie zudem ausgewählte Projekte zum Thema.

 

Leitfaden Nachhaltiges Bauen, BMI, 2019 >>