Kunde: Dolder Grand, Zürich, Schweiz
Aufgabe: Boden Fliesen nachträglich rutschfest beschichten.

Untergrund: Marmor.

Antirutsch Lösung: GriP AntiRutsch Badezimmer >>
Rutschsicherheitsklasse: C - Rutschhemmung nach DIN 51097 >>

Marmor Fliesen: nachträglich rutschfest.

Marmor Fliesen im Bad werden rutschfest. Mit GriP AntiRutsch ist auch nachträglich eine Rutschhemmung gewährleistet.

Das Dolder Grand ist ein 5-Sterne-Superior-Hotel in Zürich. Es befindet sich auf dem Adlisberg, 200 Meter über dem Stadtzentrum. Das 1899 erbaute Hotel erstreckt sich über eine Fläche von 40.000 Quadratmetern und bietet 173 Zimmer und Suiten. Es zählt zu den Leading Hotels of the World.

Architekt Jacques Gros baute im damals beliebten Schweizer Holzbaustil ein Luxushotel, das Waldhausromantik und Ansprüche verwöhnter Gäste vereinte. 1899 wurde das «Dolder Grand Hotel & Curhaus» eröffnet. Das Haus bot 220 Gästen Platz und war mit Telefon, Telegraf sowie Etagenbädern ausgestattet. Das «Dolder» wurde schnell zum Treffpunkt der vornehmen Gesellschaft Zürichs und zum Schauplatz luxuriöser Bälle.
2004 wurde das Hotel vorübergehend geschlossen und umfassend für 440 Mio Franken renoviert. In 2008 wurde das von Norman Foster renovierte Hotel wieder eröffnet.

Es ist bekannt, dass auf Böden mit glatten Oberflächen darauf geachtet werden muss, dass man nicht ausrutscht. Kommt zusätzlich das Element Wasser ins Spiel, so ist ein Sturz nicht unwahrscheinlich. Die Unfallursache Nummer 1 bei Unfällen zu Hause und im Arbeitsleben ist ohnehin ein Sturz, vor allem auf rutschigen Böden.
SWISSGriP Anti-Rutsch-Beschichtungen bieten ein daher ein essentiell Sicherheitsplus. Auf GriP beschichteten Böden kann man auch bei Feuchtigkeit und Nässe nach dem Baden oder Duschen trittfest gehen.

Der sehr schöne weiße Marmor ist nach der Beschichtung mit GriP genau so schön wie vorher. Die Optik wurde nicht verändert - nur die Rutschhemmung. Die Fliesen haben mit SWISSGriP die höchste Rutschhemmungsklasse im Barfuß Bereich: Rutschsicherheitsklasse C.