Kunde: Staatliches Bauamt Bayreuth, Deutschland
Objekt: Geh- und Radweg Forchheim - Auerbach i. d. Oberpfalz.
Aufgabe: Antirutsch-Behandlung Holzbrücken Geh- und Radweg.

Untergrund: Holzdielen.

Antirutsch Lösung: SWISSGriP Anti Rutsch Beschichtung Boden Spray System >>
Rutschsicherheitsklasse:

Rutschhemmung Klasse C und R11

C    Rutschhemmung DIN 51097: Trittsicherheit für Neigungswinkel ≥ 24°
R11 Rutschsicherheitswert DIN 51130: Trittsicherheit Neigungswinkel 19°-27°

Rutschige Holzdielen rutschfest machen.

Holzbrücken werden mit Antirutschbehandlung für Fußgänger und Radfahrer rutschsicher, Rutschsicherheitsklasse R11.

Holzwege sind pittoresk anzuschauen allemal, wenn diese sich inmitten lauschiger Wälder und Wiesen befinden. Spaziergängern und Fahrradfahrern nutzen die Holzbrücken über den kleinen Bach gleichermaßen, jedoch wurde die idyllische Szenerie zu einer permanenten Gefahrenquelle: Die Holzdielen waren rutschig und der geringe Haftreibwert ließ Reifen und Schuhwerk über die Dielen schlittern.